Über uns

Für unsere Beratungsstelle gelten aktuell folgende Auflagen:

Das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes, das Desinfizieren der Hände an der Station im Eingangsbereich und die Einhaltung der gängigen Abstands- und Hygieneregelungen gelten weiterhin beim Betreten der Beratungsstelle.

Wir bitten alle Besucher*innen nach Möglichkeit einen Termin zu vereinbaren und erst zur vereinbarten Zeit die Beratungsstelle zu betreten.

Unser Büro ist unter 0251 609600 erreichbar:

  • Montag 10-16 Uhr
  • Dienstag 10-14 Uhr und 16-18 Uhr
  • Mittwoch und Donnerstag 10-18 Uhr
  • Freitag von 10-12 Uhr

sowie unter info@aidshilfe.org

 

Das Regenbogenfrüstück findet ab April wieder am ersten Mittwoch im Monat statt.

 

Beratung:  für persönliche Beratungen bitten wir um Terminvereinbarung, es sind weiterhin auch telefonische und Videoberatungen möglich

Youthwork/Sexualpädagogik: bitte direkt Kontakt mit Frau Kanz und Herrn Brinker aufnehmen: kanz@aidshilfe.org und brinker@aidshilfe.org

 

Alle wichtigen Informationen zu HIV und Corona bei der Deutschen Aidshilfe:

https://www.aidshilfe.de/aidshilfe-infos-corona