HUSCH2020 (verschoben)

Leider musste auch der Ersatztermin für den ursprünglichen HUSCH-Termin abgesagt werden. Die Durchführung einer solchen Großveranstaltung ist aktuell unter den gegebenen Auflagen nicht möglich. Der Schutz aller steht im Vordergrund.

 

Wir planen aktuell die Veranstaltung im Herbst 2021 nachzuholen, sollte sich die Pandemie-Lage entsprechend positiv verändern.

Wir informieren an dieser Stelle und über Social Media, sobald es Neuigkeiten gibt.

Weitere Infos gibt es per Mail an husch@aidshilfe.org oder telefonisch unter 0251 609600 (Mo-Do 10-14 Uhr, Fr 10-12 Uhr)

 

Bereits erworbene Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit, können jedoch auch in der Fachstelle sowie im WN-Ticketshop zurückgegeben werden.