HIV-Test

Alles wichtige zum HIV-Test

Ist ein Test sinnvoll? Wie lange muss ich nach einem Risiko warten? Wo kann ich mich testen lassen?

Diese und weitere Fragen werden in einem ausführlichen FAQ auf der Seite der Deutschen Aidshilfe beantwortet.

FAQ zum HIV Test

Testangebot für Männer, die Sex mit Männern haben in Münster

Nächster Test-Termin: Dienstag, der 17.08.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Jeden dritten Dienstag im Monat (außer Dezember) können sich Männer, die Sex mit Männern haben, zwischen 19:00 und 20:30 Uhr  anonym bei uns auf HIV, Syphilis, Tripper und Chlamydien testen lassen. Angeboten wird auch der HIV-Schnelltest, der ein Ergebnis nach 30 Minuten liefert. Sämtliche Testungen sind kostenlos.

Das Testangebot findet in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Münster statt.

Bitte beachten: In der Fachstelle besteht eine Maskenpflicht. Wir bitten zudem alle Besucher sich bei Betreten der Beratungsstelle die Hände zu waschen/desinfizieren.

Ab Juli 2021 gilt: Aufgrund der rückläufigen Corona-Infektionszahlen ist nun keine vorherige Anmeldung für den Testabend mehr notwendig. Sie können also ohne Voranmeldung spontan am Testabend teilnehmen. Es bestehen weiterhin Maskenpflicht und Abstandsgebote in unserer Fachstelle.

Wir bedanken uns bei der Janssen-Cilag GmbH für die freundliche Unterstützung.

Testangebot des Gesundheitsamtes Münster

Die HIV/STI-Beratungsstelle des Gesundheitsamtes Münster bietet die Möglichkeit sich auf HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten testen zu lassen.

Untersuchungen auf HIV, Syphilis, Chlamydien und Gonorrhoe (Tripper) sind anonym und kostenlos.

Die Testdurchführung ist mit einer vorherigen Beratung verbunden, das HIV-Testergebnis wird im persönlichen Gespräch, nach Absprache auch telefonisch mitgeteilt.

Zwischen dem letzten Ansteckungsrisiko und der Testdurchführung sollten mindestens 6 Wochen liegen, erst dann kann der Antikörpertest eine Ansteckung mit HIV sicher ausschließen. Das Testergebnis liegt meist nach wenigen Tagen, spätestens nach 1 Woche vor.

Der HIV-Schnelltest kann erst 12 Wochen nach dem letzten Risiko eine Ansteckung sicher ausschließen. „Schnell“ bedeutet, dass 20 Minuten nach der Blutentnahme aus dem Finger das Ergebnis vorliegt und kein zweiter Termin für die Ergebnismitteilung eingeplant werden muss.

Die offenen Sprechstunden ohne Terminvereinbarung findet ab sofort für alle geimpfte, getestete und genesene Menschen wieder statt: Jeden Dienstag von 13-15 Uhr

Für Beratung, Test und Untersuchungen können Sie einen Termin per E-Mail unter: AIDS-Beratung@stadt-muenster.de

oder telefonisch bei Frau Benda –Tel.: 02 51/4 92-53 31 vereinbaren

 

ACHTUNG: Die Fachstelle für Sexualität und Gesundheit – Aids-Hilfe Münster e.V. ist eine selbstständige Fachstelle, Sie können bei uns leider keine Termine für das Testangebot des Gesundheitsamtes vereinbaren.