Pradi Münster

Aktuell ist die Stelle von PRADI Münster nicht besetzt. Die Stellenausschreibung gibt es hier zum Download.

 

Prävention, Antidiskriminierungsarbeit, Integration: Das Projekt Netzwerk PRADI NRW richtet sich an schwule Männer* und andere Männer*, die Sex mit Männern* haben mit Migrationshintergrund.

Die Mitarbeiter* beantworten dir gerne alle Fragen zu Themen rund um sexuelle Gesundheit, Coming-out und Diskriminierungserfahrungen. Sie beraten und unterstützen dich aber auch zu Themen, die mit deinem Asylverfahren und deiner Integration in Deutschland zu tun haben. Die Beratung ist kostenlos und anonym.

Prävention: Wir beraten dich gerne zu Safer-Sex, Gesundheit, Testangebote für HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen.

Anti-Diskrimininierung: Wir stehen klar gegen jegliche Art von Diskriminierung ein, insbesondere aufgrund sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität oder der Herkunft von Menschen.
Wir unterstützen dich, wenn du Diskriminierung erlebst, zum Beispiel in der Asylunterkunft, am Arbeitsplatz oder innerhalb deiner Familie.

Integration: Für uns ist Integration Teil der tagtäglichen Arbeit. Wir helfen dir gerne, wenn du neu in Deutschland bist und noch nicht genau weißt, wohin es gehen soll, welche Rechte du hast, oder wenn du generell Ansprechpartner*innen brauchst. Integration bedeutet auch, andere Menschen kennenzulernen und voneinander zu lernen. Das heißt, auch du hilfst uns und anderen Männern* mit ähnlichen Erfahrungen.