50 kostenlose HIV-Selbsttests!

Durch Unterstützung des Landes-Gesundheitsministeriums können wir ab sofort 50 HIV-Selbsttests kostenfrei zur Verfügung stellen. Vielen Dank für die Unterstützung!

Insbesondere in Zeiten von Corona ist es wichtig, Beratungs- und Tesmöglichkeiten aufrechtzuerhalten.

Diese HIV-Selbsttests haben eine Genauigkeit von 99,9 %, können allerdings eine HIV-Infektion in den letzten 12 Wochen noch nicht sicher nachweisen. Wir empfehlen allen sexuell Aktiven, die ihren HIV-Status nicht kennen, sich testen zu lassen. Denn bei rechtzeitiger Behandlung haben HIV-Positive eine fast normale Lebenserwartung. Ulrich Besting, Psychologe der Aidshilfe, weist auch auf den Test als Präventionsmaßnahme hin. „Wenn ein Mensch mit HIV seine Infektion kennt und gut behandeln lässt, kann er nach einiger Zeit auch beim Sex das Virus nicht mehr übertragen“.

Die kostenlosen Tests sind ab sofort bei uns in der Beratungsstelle in der Schaumburgstraße 11 erhältlich (ein Test pro Person). Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr sowie Freitag von 10 bis 12 Uhr. Eine Beratung zum Selbsttest ist selbstverständlich weiterhin möglich.